Inselhistorie Ein dunkles Kapitel in Borkums Geschichte

 | 08.09.2022 07:06 Uhr  | 0 Kommentare
„Nie wieder!“: Im Juni 2014 ist diese Gedenktafel an der „Arche“ enthüllt worden. Foto: Ferber
„Nie wieder!“: Im Juni 2014 ist diese Gedenktafel an der „Arche“ enthüllt worden. Foto: Ferber
Artikel teilen:

Eine Urlauberin vermisst Stolpersteine auf Borkum, die an die Deportation von Juden erinnern, und fragt sich, ob das Thema auf der Insel ausgeklammert wird. Wurde der Antisemitismus aufgearbeitet?

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden