Per Rennrad zur Tour de France Ostfriesen radelten zur Tour: Gegenwind bis Kopenhagen

 | 04.07.2022 16:41 Uhr  | 0 Kommentare
Rainer Reimers (vorne) und Heinz Mouson legten auf der Hintour 500 Kilometer bei Hitze und ordentlichem Gegenwind zurück. Fotos: Privat
Rainer Reimers (vorne) und Heinz Mouson legten auf der Hintour 500 Kilometer bei Hitze und ordentlichem Gegenwind zurück. Fotos: Privat
Artikel teilen:

An zwei Tagen radelten zwei Moormerländer mehr als 500 Kilometer weit. Ihre erste Etappe war besonders lang. Dabei mussten sie mit drei Handicaps fertig werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden