Borkumer Wassermuseum Miniser Björn Thümler nimmt sich Zeit für eine Turmbesteigung

Von Florian Ferber
 | 23.05.2022 17:03 Uhr  | 0 Kommentare
Den Wasserturm als Hintergrund: Wissenschaftsminister Björn Thümler (links) wurde bei seinem Rundgang begleitet von Borkums Bürgermeister Jürgen Akkermann und dem Vorsitzenden des Vereins „Watertoorn Börkum“, Werner Tapper. Foto: Ferber
Den Wasserturm als Hintergrund: Wissenschaftsminister Björn Thümler (links) wurde bei seinem Rundgang begleitet von Borkums Bürgermeister Jürgen Akkermann und dem Vorsitzenden des Vereins „Watertoorn Börkum“, Werner Tapper. Foto: Ferber
Artikel teilen:

Niedersachsens Wissenschaftsminister hat sich am Montagvormittag das künftige Borkumer Wassermuseum angeschaut. Dabei deutete der CDU-Politiker in einem Bereich finanzielle Unterstützung an.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden