Fußball

+
21 ostfriesische Fußball-Talente folgten dem Lockruf aus Meppen

 | 14.01.2022 15:34 Uhr  | 0 Kommentare
Luca Prasse pendelt schon seit vier Jahren von Hinte nach Meppen. Wie viele Spieler fährt er mit dem Zug. Mit den U19-Junioren hat der 17-Jährige gute Chancen, in die Bundesliga aufzusteigen. Foto: Scholz
Luca Prasse pendelt schon seit vier Jahren von Hinte nach Meppen. Wie viele Spieler fährt er mit dem Zug. Mit den U19-Junioren hat der 17-Jährige gute Chancen, in die Bundesliga aufzusteigen. Foto: Scholz
Artikel teilen:

Das Jugendleistungszentrum (JLZ) Emsland wird immer professioneller. Davon profitieren auch ostfriesische Talente, die einen hohen Aufwand betreiben und in der Ferne an ihrem Fußball-Traum arbeiten.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden