Großeinsatz in der Stadt Vermisster Mann aus Emden noch immer nicht gefunden

Sebastian Bete Hannah Weiden
|
Von Sebastian Bete und Hannah Weiden
| 14.06.2024 17:53 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Artikel hören:
In Emden wird ein Mann vermisst. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa
In Emden wird ein Mann vermisst. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa
Artikel teilen:

Der Mann ist an Demenz erkrankt und seit Donnerstag verschwunden. Die bisherige Suche verlief erfolglos. Die Polizei hat ein Foto des Vermissten veröffentlicht und will auch das Wasser absuchen.

Emden - Der am Donnerstag, 13. Juni 2024, in Emden als vermisst gemeldete Mann wurde auch am Freitagabend noch immer nicht gefunden. Das teilt ein Polizeisprecher auf Nachfrage dieser Zeitung mit. Der 81-Jährige war am Donnerstag gegen 14.50 Uhr als vermisst gemeldet worden. Die gesuchte Person ist an Demenz erkrankt und hatte ihre Wohnung im Herrentorviertel wohl bereits am Vormittag verlassen.

Am Donnerstag hatten zahlreiche Einsatzkräfte nach dem Mann gesucht, unter anderem auch die Emder Feuerwehr, die an Land sowie auf einem angrenzenden Kanal mittels Schlauchboot bei der Suche half. Außerdem waren Suchhunde und eine Drohne im Einsatz. Am späten Abend war zudem einen Hubschrauber angefordert worden, der vor allem Freiflächen über dem Herrentorviertel und Wolthusen abflog.

Die Emder Feuerwehr half bei der Suche nach dem vermissten Mann. Foto: Feuerwehr Emden
Die Emder Feuerwehr half bei der Suche nach dem vermissten Mann. Foto: Feuerwehr Emden

So sieht der vermisste Mann aus

Auch am Freitag fehlte weiterhin jede Spur des Vermissten. „Wir sind nach wie vor unterwegs“, sagte Polizeisprecherin Svenia Temmen am Morgen. Die Beamten würden in ganz Emden nach dem Vermissten suchen. Dabei konzentrierten sich die Einsatzkräfte aber zunächst auf das Land, weil das nötige Equipment für die Suche zu Wasser wohl erst Montag zur Verfügung stehen werde. Am Wochenende sollen Bereitschaftskräfte aber möglicherweise doch noch Gewässer absuchen, auch, um eine mögliche größere Suchaktion am Montag vorzubereiten, so ein Sprecher am Freitagabend. Man hoffe aber weiter, den Mann lebend an Land zu finden. „Die Suche geht weiter, wir tun alles, was geht.“

Dieser 81-jährige Mann aus Emden wird vermisst. Foto: Polizei
Dieser 81-jährige Mann aus Emden wird vermisst. Foto: Polizei

Der 81-Jährige ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat eine schlanke Statur, einen grauen Haarkranz und trägt vermutlich eine Jeans mit Hemd. Eine Gefahr geht von ihm nicht aus. Die Polizei Emden bittet die Bevölkerung um Mithilfe und nimmt Hinweise unter 04921-8910 entgegen.

Ähnliche Artikel