Schwerer Unfall Auto prallt in Bunderhammrich gegen Hauswand

Von Jonas Bothe und Stephanie Fäustel
 | 24.11.2022 14:56 Uhr  | 0 Kommentare  | Lesedauer: ca. 1 Minute
Der Kleinwagen kam an der Hauswand zum Stehen. Foto: Wolters
Der Kleinwagen kam an der Hauswand zum Stehen. Foto: Wolters
Artikel teilen:

In Bunderhammrich hat es am Donnerstagvormittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Eine Frau wurde verletzt.

Bunderhammrich - Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstag in Bunderhammrich (Gemeinde Bunde) gekommen. Nach Angaben der Polizei war eine 82-jährige Autofahrerin aus dem Rheiderland gegen 10.40 Uhr in Richtung Ditzumerverlaat unterwegs. In einer scharfen Kurve kam sie kurz vor der Einmündung Wynham-Süd aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Gartenzaun eines dortigen Wohnhauses und prallte in die Hauswand.

Video
Bunderhammrich: 82-Jährige bei Unfall schwer verletzt
24.11.2022
Der Wagen fuhr durch den Vorgarten. Foto: Gettkowski
Der Wagen fuhr durch den Vorgarten. Foto: Gettkowski

Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach der rettungsmedizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug, das in der Front erheblich beschädigt worden war, musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Hauswand wurde beschädigt. Foto: Fäustel
Die Hauswand wurde beschädigt. Foto: Fäustel

Die Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Laut einem Anwohner ist die Hauswand durch den Unfall beschädigt worden. Ein Fenster sowie die Innenwand hätten jeweils einen Riss. Wie hoch der Sachschaden insgesamt ist, steht laut Polizei aber noch nicht fest. Außerdem hieß es vor Ort, dass es in der Kurve in den vergangenen Jahren bereits zu mehreren Unfällen gekommen sei.