„Animal Rebellion“ Wie Aktivisten eine Molkerei lahmlegen wollten

Von Rieke Heinig
 | 23.09.2022 17:21 Uhr  | 0 Kommentare
Einige der Demonstrierenden waren mit Kuh-Masken ausgestattet. Fotos: Heinig
Einige der Demonstrierenden waren mit Kuh-Masken ausgestattet. Fotos: Heinig
Artikel teilen:

Tierschützer haben am Freitag vor einer Oldenburger Molkerei demonstriert. Vor Ort war die Stimmung friedlich – im Netz dagegen gab es sogar Todesdrohungen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden