Ärger reißt nicht ab Noch keine Lösung für Probleme an der Emder Trogstrecke

Von Heiko Müller
 | 22.09.2022 15:14 Uhr  | 0 Kommentare
Dieses Bild entstand im Juli: Mit Farbe waren die mehr als 50 Schadstellen in der gerade asphaltierten Fahrbahn markiert. Foto: Päschel/Archiv
Dieses Bild entstand im Juli: Mit Farbe waren die mehr als 50 Schadstellen in der gerade asphaltierten Fahrbahn markiert. Foto: Päschel/Archiv
Artikel teilen:

Die Sanierung der Südumgehung in Emden zieht sich hin. Die Ursachen der im Sommer festgestellten Schäden sind noch unklar. Die Stadt hält sich bedeckt.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden