Gegen Kondom-Automat gefahren Unbekannter baut Unfall mit gestohlenem Wagen – und flüchtet

21.09.2022 14:37 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei sucht nach einem Unfall in Westoverledingen nach dem Täter. Symbolfoto:: Heiko Küverling/Fotolia
Die Polizei sucht nach einem Unfall in Westoverledingen nach dem Täter. Symbolfoto:: Heiko Küverling/Fotolia
Artikel teilen:

Er fuhr über einen Gehweg, prallte mit seinem Wagen gegen einen Kondom-Automaten – dann endete die Fahrt. Der Unbekannte ließ seinen Wagen zurück und flüchtete.

Westoverledingen - Nach einem Verkehrsunfall in Völlen sucht die Polizei nun nach einem unbekannten Autofahrer. Er hatte den Wagen zurückgelassen und war geflüchtet. Zu dem Unfall war es am Dienstag gegen 23.30 Uhr in der Hauptstraße gekommen.

Zuvor war der Mann mit einem weißen VW Golf auf dem Furkeweg aus Völlen kommend unterwegs, als er an der Einmündung zur Hauptstraße die Kontrolle über das Auto verlor. Nach Darstellung der Polizei fuhr der Wagen über einen Gehweg, stieß gegen einen Kondom-Automaten und kam anschließend auf dem Parkplatz eines Supermarktes zum Stehen. Der Unbekannte stieg aus und lief weg.

Anwohner hatten zuvor einen lauten Knall gehört und waren so auf den Unfall aufmerksam geworden. Sie riefen die Polizei. Einer Beschreibung zufolge soll es sich um einen etwa 60 Jahre alten Mann handeln. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein und eine Strickjacke getragen haben. Später stellte sich heraus, dass der Golf in den Abendstunden zuvor gestohlen worden war. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0491/976900 entgegen.