Gefahr im Berufsalltag Hundeangriffe – wie Postboten sie vermeiden können

Von Lars Löschen
 | 20.09.2022 14:56 Uhr  | 0 Kommentare
Hundetrainerin Esther Gassmann mit ihren Hunden. Jeder hat einen eigenen Charakter: Manche sind eher zurückhaltend, manche kontaktfreudiger.   Foto: Löschen
Hundetrainerin Esther Gassmann mit ihren Hunden. Jeder hat einen eigenen Charakter: Manche sind eher zurückhaltend, manche kontaktfreudiger. Foto: Löschen
Artikel teilen:

Hundeattacken sind eine alltägliche Gefahr für Postzusteller. Meist ein Kommunikationsproblem zwischen Mensch und Hund, findet eine Hundetrainerin. Doch wie kann man Bisse verhindern?

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden