Fahrlässige Tötung Unfallfahrer aus Bösel muss Geldstrafe zahlen

Von Franz-Josef Höffmann
 | 19.09.2022 15:16 Uhr  | 0 Kommentare
Ein tödlicher Unfall in Garrel landete nun vor dem Landgericht in Cloppenburg. Symbolfoto: Ebener/DPA
Ein tödlicher Unfall in Garrel landete nun vor dem Landgericht in Cloppenburg. Symbolfoto: Ebener/DPA
Artikel teilen:

Im April vergangenen Jahres fuhr ein 28-Jähriger aus Bösel in den Wagen eines 43-Jährigen. Der Familienvater aus Ganderkesee starb an den Unfallfolgen. Jetzt gab es ein juristisches Nachspiel.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden