Betrunken am Steuer Wittmunder Polizei nimmt 24-Jährigen Führerschein ab

17.09.2022 11:38 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Nach einem Unfall in Wittmund hat die Polizei einem 24-Jährigen den Führerschein abgenommen. Symbolfoto: Pixabay
Nach einem Unfall in Wittmund hat die Polizei einem 24-Jährigen den Führerschein abgenommen. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Der junge Mann war mit seinem Wagen von der Fahrbahn geraten. Die Polizei rückte aus und stellte schnell fest: Es war Alkohol im Spiel.

Wittmund - Nach einem Verkehrsunfall in Wittmund hat die Polizei einem jungen Mann den Führerschein abgenommen. Laut Polizei war der 24-Jährige zuvor auf der Straße Rispelerhelmt unterwegs gewesen, als der Wagen schließlich gegen 0.30 Uhr von der Fahrbahn geriet.

Bereits während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass Alkohol im Spiel gewesen sein könnte. Ein Atemalkoholtest brachte Klarheit: 1,89 Promille. Gegen den Mann wurde ein Verfahren eingeleitet.