Autofahrer flüchtet Bus muss stark bremsen – Zwei Fahrgäste leicht verletzt

05.08.2022 12:16 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei war im Einsatz. Foto: Pixabay
Die Polizei war im Einsatz. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Ein unbekannter Autofahrer hat an der Kreuzung bei Multi Süd einer Frau die Vorfahrt genommen. Sie musste ihren Wagen stark bremsen – genauso wie der Bus hinter ihr.

Leer - Weil ein Bus abrupt abbremsen musste, sind bereits am Dienstag zwei Fahrgäste leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei erst am Freitag mit. Ursache war ein unbekannter Autofahrer, der an der Kreuzung des Ossewegs mit dem Südring die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin aus Papenburg missachtete, als er von Multi kommend nach links abbiegen wollte.

Die Frau musste stark abbremsen. Hinter ihr fuhr der Bus, der ebenfalls eine Vollbremsung machen musste. Die beiden Fahrgäste – eine 65-Jährige und ein 63-Jährige aus Münster – wurden verletzt. Der Verursacher fuhr einfach weiter. Der Fahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 04 91 / 97 69 00 zu melden.