Streit um niederdeutsche Sprache Hey Plattdeutsch, all up Stee?

 | 31.07.2022 16:03 Uhr  | 0 Kommentare
Sängerin Ina Müller zweifelte am Überleben der plattdeutschen Sprache. Foto: Heimken/dpa
Sängerin Ina Müller zweifelte am Überleben der plattdeutschen Sprache. Foto: Heimken/dpa
Artikel teilen:

Ina Müller findet, Plattdeutsch wird künstlich am Leben gehalten. Annie Heger gerät deswegen „in Brast“. Doch wie sehen das die Plattdeutsch-Sprechenden im Landkreis Leer?

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden