Flüchtlinge in Ostfriesland Afrikanische Geflüchtete in Leer wollen gleiche Rechte

Von Michael Kierstein
 | 03.07.2022 13:57 Uhr  | 0 Kommentare
Abdrahmane Banhoro (hinten von links), Adama Guy und Ali Kone riefen mit Aicha Popa (vorne links) und Annabell Che Kone zur Mahnwache auf. Foto: Kierstein
Abdrahmane Banhoro (hinten von links), Adama Guy und Ali Kone riefen mit Aicha Popa (vorne links) und Annabell Che Kone zur Mahnwache auf. Foto: Kierstein
Artikel teilen:

Der Afrikanische Verein Diaspora rief am Freitag zur Mahnwache auf. Kritisiert wird die Situation an den Außengrenzen und die Ungleichbehandlung der Flüchtlinge.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden