Bildung in der Krummhörn SPD will notfalls 18.000-Euro-Schulanalyse ignorieren

Von Michael Hillebrand
 | 22.06.2022 16:32 Uhr  | 0 Kommentare
Der Rat kam am Dienstag in der Mensa der IGS in Pewsum zusammen. Foto: Hillebrand
Der Rat kam am Dienstag in der Mensa der IGS in Pewsum zusammen. Foto: Hillebrand
Artikel teilen:

Die Krummhörner SPD hat im Rat versucht, den anderen Parteien eine Entscheidung zu den Grundschulen abzuringen. Dafür gab es Kritik und viele Gegenargumente.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden