100 Jahre Mullberg Als die Wege noch keine Namen hatten

Von Jens Schönig
 | 24.05.2022 17:03 Uhr  | 0 Kommentare
In dieser Baracke lebte Mullbergs erster Siedler Christof Christoffers 1914 mit seiner Familie. Foto: privat
In dieser Baracke lebte Mullbergs erster Siedler Christof Christoffers 1914 mit seiner Familie. Foto: privat
Artikel teilen:

Der Wiesmoorer Stadtteil Mullberg feiert an diesem Wochenende sein 100-jähriges Bestehen. Wir blicken zurück auf die Geschichte des Dorfes.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden