Rrummpff tillff toooo in Wittmund Marktbesuch zur Ursonate von Kurt Schwitters

Von Imke Oltmanns
 | 19.05.2022 15:43 Uhr  | 0 Kommentare
Der niederländische Künstler Jaap Blonk führte die Ursonate von Kurt Schwitters am Rande des Kurt-Schwitters-Platzes auf, also gleich neben dem Wochenmarkt. Foto: Oltmanns
Der niederländische Künstler Jaap Blonk führte die Ursonate von Kurt Schwitters am Rande des Kurt-Schwitters-Platzes auf, also gleich neben dem Wochenmarkt. Foto: Oltmanns
Artikel teilen:

Da prallten zwei Welten aufeinander: Wittmunder bei ihren Markteinkäufen trafen überraschend auf ein kräftig vorgetragenes Schlüsselwerk der Moderne. Damit konnte nicht jeder umgehen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden