Internationaler Museumstag Diese Aktionen sind am Sonntag im Landkreis Leer geplant

14.05.2022 16:02 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Auch das Heimatmuseum Leer beteiligt sich am Internationalen Museumstag. Foto: Archiv
Auch das Heimatmuseum Leer beteiligt sich am Internationalen Museumstag. Foto: Archiv
Artikel teilen:

Der Landkreis Leer beteiligt sich am Sonntag am Internationalen Museumstag. Es gibt unter anderem Führungen und freien Eintritt. Wir stellen die Angebote vor.

Landkreis Leer - An diesem Sonntag ist wieder Internationaler Museumstag. Auch im Landkreis Leer beteiligen sich Einrichtungen. Weitere Infos gibt es auf den jeweiligen Internetseiten der Einrichtungen oder unter www.museumstag.de .

Heimatmuseum Leer

Von 10 bis 17 Uhr wird es unter dem diesjährigen Motto „Museen mit Freude entdecken“ Führungen, Mitmach- und Erlebnisangebote geben, wie einer Mitteilung des Heimatmuseums zu entnehmen ist.

Ganztägig ist laut Programm die Sonderausstellung „Vom Ihr zum Wir. Flüchtlinge und Vertriebene im Niedersachsen der Nachkriegszeit“ zu sehen. Darüber hinaus veranstaltet das Museum unter anderem einen Flohmarkt von 10 bis 16 Uhr im Klottje-Huus und im Museumshof (bei gutem Wetter). Um 11.30 Uhr können Interessierte an einer Führung durch die Stadtgeschichte teilnehmen und sich ab 13 Uhr bei einer Tee- und Kaffeetafel mit Kuchenbuffet stärken. Für kleine Besucher werden unter anderem historische Klatschspiele und Kinderlieder ab 13 Uhr sowie eine Abenteuerführung ab 14 Uhr angeboten. Der Eintritt am Museumstag ist frei.

Kunsthaus Leer

Auch das Kunsthaus Leer öffnet seine Türen – von 11 bis 17 Uhr. Führungen werden um 14 sowie um 16 Uhr angeboten. Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zu sehen gibt es die Ausstellung „Gerd Rokahr und die Druckgraphik der Moderne“ mit Arbeiten des ostfriesischen Künstlers. Außerdem werden Druckgraphiken bedeutender Künstler des 20. Jahrhunderts aus Rokahrs Privatsammlung vorgestellt.

Ziegeleimuseum Midlum

Auch das Ziegeleimuseum in Midlum (Gemeinde Jemgum) öffnet am Sonntag. An diesem Wochenende ist am Sonnabend und Sonntag die Ausstellung „Kunst & Klinker“ in der alten Ziegelei Cramer im Außendeichgelände zu sehen. Fast 20 Aussteller präsentieren rund um den rustikalen Ringofen ihre Werke. Außerdem werden in regelmäßigen Abständen und bei Bedarf Führungen durch die Ziegelei angeboten. Der Jemgumer Bernd-Johann „Biber“ Behrends wird die Besucher mit Gitarre und Gesang unterhalten. Das Museum ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Schulmuseum Folmhusen

Auch das Ostfriesische Schulmuseum in Folmhusen beteiligt sich. So werden ab 15 Uhr Führungen angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn

Im Fehn- und Schifffahrtsmuseum in Westrhauderfehn ist derzeit die Sonderausstellung „Seekiste, seaman´s chest und Co. – Die ganze Welt in einer Kiste“ zu sehen. Außerdem hat am Sonntag ab 14.30 Uhr die Museumsschmiede geöffnet. Der Eintritt ist auch hier frei.