Orientierung für Radfahrer Knotenpunkte in Moormerland sind beliebt – auch als Souvenir

Von Karin Lüppen
 | 14.05.2022 11:53 Uhr  | 0 Kommentare
Von einem Knotenpunkt zum anderen: So wird die Orientierung ohne Ortskenntnis erleichtert. Foto: Ortgies
Von einem Knotenpunkt zum anderen: So wird die Orientierung ohne Ortskenntnis erleichtert. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Fünf Ehrenamtliche pflegen die Beschilderung in Moormerland. Sie staunen, dass manche Tafeln von Dieben fein säuberlich demontiert werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden