Debatte SPD beantragt Namenswettbewerb für neuen Park

Von Florian Ferber
 | 12.05.2022 19:58 Uhr  | 0 Kommentare
Blick aus der Vogelperspektive auf die im allgemeinen Sprachgebrauch Bismarckpark genannte Fläche. Die war nach mehreren Monaten Planungs- und Bauzeit und komplett neuer Gestaltung Anfang April offiziell eröffnet worden. Foto: Archiv/NBG
Blick aus der Vogelperspektive auf die im allgemeinen Sprachgebrauch Bismarckpark genannte Fläche. Die war nach mehreren Monaten Planungs- und Bauzeit und komplett neuer Gestaltung Anfang April offiziell eröffnet worden. Foto: Archiv/NBG
Artikel teilen:

Die Bezeichnung „Bismarckpark“ halten die Genossen der Insel mit Blick auf die Historie des Reichskanzlers für unangebracht. Sie würden die Fläche lieber nach einer Borkumer Persönlichkeit benennen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert - auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden