Hannover

+
Mini-Lockdown darf nicht zum Dauerzustand werden

Von Lars Laue
 | 11.01.2022 17:22 Uhr  | 0 Kommentare
Große Veranstaltungen sollen in Niedersachsen bis Anfang Februar weiterhin untersagt bleiben. Foto: picture alliance/dpa
Große Veranstaltungen sollen in Niedersachsen bis Anfang Februar weiterhin untersagt bleiben. Foto: picture alliance/dpa
Artikel teilen:

Niedersachsen geht mit seiner Weihnachtsruhe in die Verlängerung. Dazu gibt es momentan keine Alternative. Allerdings darf der Mini-Lockdown auch nicht überstrapaziert werden. Ein Kommentar.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden