Sicherer Hafen

+
Aufnahme von Flüchtlingen: Stadt Leer macht ernst

Von Katja Mielcarek
 | 25.11.2021 16:57 Uhr  | 0 Kommentare
Die Stadt Leer hatte sich bereiterklärt, Flüchtlinge aufzunehmen, die aus Seenot gerettet wurden. Foto: Gasperini/SOS Mediterranee/dpa
Die Stadt Leer hatte sich bereiterklärt, Flüchtlinge aufzunehmen, die aus Seenot gerettet wurden. Foto: Gasperini/SOS Mediterranee/dpa
Artikel teilen:

Anfang des Jahres hat sich die Stadt Leer zum Sicheren Hafen für Flüchtlinge erklärt. Bisher konnte man davon ausgehen, dass das keine Konsequenzen hat. Das könnte sich ändern.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden