Jugendhilfe

+
Damit Kinder in ihren Familien bleiben können

Von Tatjana Gettkowski
 | 25.11.2021 18:47 Uhr  | 0 Kommentare
Das Pädagogenehepaar Bianka Kiesewetter und Jörg Schäfe, hier mit Therapiehund Abba, betreuen die Kinder in der neuen Tagesgruppe in Weener. Foto: Gettkowski
Das Pädagogenehepaar Bianka Kiesewetter und Jörg Schäfe, hier mit Therapiehund Abba, betreuen die Kinder in der neuen Tagesgruppe in Weener. Foto: Gettkowski
Artikel teilen:

Das Leinerstift hat in Weener eine Tagesgruppe eröffnet. Bei Erziehungsproblemen bietet die Einrichtung der Jugendhilfe Unterstützung, auch tierische Helfer kommen dabei zum Einsatz.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden