Soziales

+
Es tut sich etwas: Hilferuf der Pflegeheime ist nicht verhallt

Von Vera Vogt
 | 24.11.2021 17:16 Uhr  | 0 Kommentare
Beim Testen von geimpften Mitarbeitern und Besuchern in Pflegeheimen ist Hilfe gefragt. Foto: Schuldt/dpa
Beim Testen von geimpften Mitarbeitern und Besuchern in Pflegeheimen ist Hilfe gefragt. Foto: Schuldt/dpa
Artikel teilen:

Unterstützung bei der Testpflicht, darum bitten zwölf Pflegeheime aus dem Landkreis Leer. Sie wollen ihre Bewohner schützen und sich um sie kümmern. Der Ruf verhallte nicht: Es tut sich etwas.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden