3G am Arbeitsplatz

+
Ein schlechter Kompromiss

Ein Kommentar von Mischa Ehrhardt
 | 24.11.2021 16:57 Uhr  | 0 Kommentare
Ein Mitarbeiter eines Unternehmens blickt auf das Testergebnis für einen Corona-Schnelltest. Seit Mittwoch gilt bundesweit die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich testen lassen. Foto: Balk/DPA
Ein Mitarbeiter eines Unternehmens blickt auf das Testergebnis für einen Corona-Schnelltest. Seit Mittwoch gilt bundesweit die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich testen lassen. Foto: Balk/DPA
Artikel teilen:

Seit Mittwoch gilt die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Zeitgleich wird auch die Pflicht zum Home-Office wieder eingeführt – eine Maßnahme, die der 3G-Regel entgegenwirken könnte.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden