Organisierte Kriminalität

+
Automatensprengungen, Autoklau und Einbrüche in Ostfriesland

Von Andreas Ellinger
 | 24.11.2021 10:11 Uhr  | 0 Kommentare
Eine Kriminaloberkommissarin beim Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover sichert nach einem Einbruch Spuren an einer eingeschlagenen Fensterscheibe. Foto: Stratenschulte/dpa
Eine Kriminaloberkommissarin beim Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover sichert nach einem Einbruch Spuren an einer eingeschlagenen Fensterscheibe. Foto: Stratenschulte/dpa
Artikel teilen:

Straftaten, wie sie für die Organisierte Kriminalität typisch sind, gibt es auch in Ostfriesland. Und die Täter haben große Chancen, ungestraft davonzukommen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden