Erinnerung

+
Kapitäns-Enkel bekommt besonderes Geschenk von Gezeitentauchern

Von Mona Hanssen
 | 12.10.2021 19:03 Uhr  | 0 Kommentare
Holger Buss (links) und Ulrich Hofmann (rechts) von den Gezeitentauchern übergeben Ernst Weitendorf das 3D-Modell des Wracks der „Elsa“. Weitendorfs Großvater hatte das Schiff gehört, bevor es 1936 sank. Fotos: Gezeitentaucher
Holger Buss (links) und Ulrich Hofmann (rechts) von den Gezeitentauchern übergeben Ernst Weitendorf das 3D-Modell des Wracks der „Elsa“. Weitendorfs Großvater hatte das Schiff gehört, bevor es 1936 sank. Fotos: Gezeitentaucher
Artikel teilen:

2017 fanden die ostfriesischen Gezeitentaucher das Wrack der „Elsa“ bei Norderney. Dem Enkel des Kapitäns machten sie damals damit schon eine Freude, jetzt folgte eine weitere.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden