Hannover

+
An die Corona-Verordnung muss Niedersachsen nochmal ran

Von Lars Laue
 | 16.09.2021 15:01 Uhr  | 0 Kommentare
Schüler müssen sich in Niedersachsen dreimal wöchentlich selbst testen und gelten damit als dauerhaft getestet. Auch in den Ferien. Das wirft Fragen auf. Foto: Roland Weihrauch/dpa
Schüler müssen sich in Niedersachsen dreimal wöchentlich selbst testen und gelten damit als dauerhaft getestet. Auch in den Ferien. Das wirft Fragen auf. Foto: Roland Weihrauch/dpa
Artikel teilen:

Eine allzu große Zurückhaltung beim Lockern der Maskenpflicht an Schulen, kein Wort zu Weihnachtsmärkten und ein zweifelhafter Teststatus von Schülern in den Ferien: Der Entwurf hat noch Luft nach oben. Ein Kommentar.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Jetzt anmelden