Emder Seezeichen

+
Von der Westmole zum Roten Siel: Leuchtturm mit vielen Funktionen

Von Mona Hanssen
 | 14.09.2021 08:11 Uhr  | 0 Kommentare
Inmitten eines historischen Häuser-Ensembles steht das kleine Brückenwärterhäuschen, das früher ein Leuchtturmkopf war. Foto: Hanssen
Inmitten eines historischen Häuser-Ensembles steht das kleine Brückenwärterhäuschen, das früher ein Leuchtturmkopf war. Foto: Hanssen
Artikel teilen:

Einst war die Emder Westmole mit ihrem roten Leuchtturm ein beliebtes Ausflugsziel. Jetzt ist der Teil des Außenhafens abgesperrt. Die alte Leuchtturmkappe gibt es aber zum Anfassen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge
Mit BZ-E-Paper immer und überall informiert – auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone.
jetzt weiterlesen
Sie haben bereits ein Konto? Hier anmelden