Wiesmoor

Naturschutz

Waldpreis 2021: Nabu Wiesmoor-Großefehn steht im Finale

Mit dem Preisgeld möchte Nabu-Vorsitzender Helmut Hanssen unter anderem neue Geräte für die Arbeit im Moor anschaffen. Foto: Mühring/Archiv
Mit dem Preisgeld möchte Nabu-Vorsitzender Helmut Hanssen unter anderem neue Geräte für die Arbeit im Moor anschaffen. Foto: Mühring/Archiv

Von Niklas Homes

Der Nabu Wiesmoor-Großefehn hat es bei einem Wettbewerb des Unternehmens Saubere Energie ins Finale geschafft. 500 Euro sind sicher. Mithilfe der Bevölkerung ist noch ein höheres Preisgeld möglich.

Wiesmoor - Der Naturschutzbund (Nabu) Wiesmoor-Großefehn hat einen Grund zur Freude: Mit seiner Bewerbung für den Waldpreis 2021, einem Wettbewerb…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH