Emden

Politik

Emder CDU fordert Drei-Punkte-Plan

Corona macht Gastronomen und Einzelhändlern zu schaffen. Bild: Pixabay

Die Emder CDU fordert weitere Unterstützung für die Emder Gastronomie und den Einzelhandel und stellt einen Drei-Punkte-Plan vor. Man wolle versuchen, das bisherige finanzielle Ausmaß für die Unternehmen zu minimieren.

Emden - Die Emder CDU möchte Gastronomie und Einzelhandel in Emden weiter unter die Arme greifen. Das geht aus einer Mitteilung der Christdemokraten hervor. Man wolle versuchen, das bisherige finanzielle Ausmaß für die Unternehmen zu minimieren und dadurch „den Bestand zu sichern“, sprich möglichst viele Geschäfte vor der Schließung zu bewahren und weiteren Leerstand in Emden verhindern. Drei Punkte sollen Gastronomie und Einzelhandel unterstützen.

So sollen unter anderem die Gebühren, die seitens der Stadt für die Nutzung der öffentlichen Fläche von der Gastronomie und Einzelhandel erhoben werden, ausgesetzt werden. „Darüber hinaus würden wir, um ein klares Signal zu senden, für 2021 ganz auf diese Gebühren verzichten“, schreibt der CDU-Vorsitzende Gerold Verlee in einer Mitteilung. Zudem solle die Stadt „wohlwollend prüfen“, ob eine von Händlern und Gastronomen beantragte Vergrößerung der Flächen möglich ist. So sei es auch leichter, die geforderten Mindestabstände einzuhalten.

Stadtgutschein soll verlängert werden

Als weitere Maßnahme fordert die CDU, die Aktion Emder Stadtgutschein für mindestens weitere sechs Monate zu verlängern. Bei der Aktion erhalten Kunden, die einen Stadtgutschein kaufen, zusätzlich 20 Prozent des Wertes geschenkt. Die Aktion wurde von der Emden Marketing und Tourismus GmbH initiiert, die Stadt hatte dafür ein Budget zur Verfügung gestellt. Nach aktuellem Stand soll die Aktion am 31. Januar enden.

Um ihre Forderungen durchzusetzen, hat die CDU einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Punkte sollen – sofern Konsens in den Fraktionen herrsche – schnellstmöglich umgesetzt werden.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH