Emden

Gesellschaft

Corona hilft den Helfernetzwerken

Als Nina Heinen zu Beginn des zweiten Corona-Lockdown light im November von der Plattform #emdenhift hörte, zögerte sie nicht lange und meldete sich. Das Angebot der Stadt Emden ist an die Freiwilligenagentur angedockt. Bild: Päschel
Als Nina Heinen zu Beginn des zweiten Corona-Lockdown light im November von der Plattform #emdenhift hörte, zögerte sie nicht lange und meldete sich. Das Angebot der Stadt Emden ist an die Freiwilligenagentur angedockt. Bild: Päschel

Von Gordon Päschel

Sie heißen #emdenhilft oder ostfriesland.packt-mit-an.de – Helfernetzwerke, die sich unter dem Eindruck der Corona-Pandemie gegründet haben. Brauchte es die Krise, damit soziales Engagement als Wert wiederentdeckt wird?

Emden - Als im Frühjahr dieses Jahres die Bewegungsfreiheit in Ostfriesland von einem auf den anderen Tag drastisch eingeschränkt wurde, schaltete…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH