Emden

Küstenschutz

Wie aus Sturmfluten ein Tourismus-Magnet wurde

Auch das Wasser im Greetsieler Hafen stieg schon häufig bei Sturmfluten an. Bilder: Privat
Auch das Wasser im Greetsieler Hafen stieg schon häufig bei Sturmfluten an. Bilder: Privat

Von Michael Hillebrand

Sturmfluten sorgten früher für Angst und Schrecken, wie auch im neuen Buch von Ludwig Wolthoff aus Manslagt zu lesen ist. Inzwischen sind sie allerdings für viele eher zur Attraktion geworden. Die potenziellen Gefahren bleiben.

Krummhörn/Emden - Unzählige Menschen ließen im Laufe der Geschichte ihr Leben, wenn die großen Sturmfluten über das Land hereinbrachen. Das änderte…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH