Wittmund

Mahnmal

Gräber erzählen eine traurige Geschichte von Krieg und Tod

Viele der Verstorbenen, die hier ihre letzte Ruhestätte fanden, waren Kinder oder Jugendliche. Bild: Ullrich
Viele der Verstorbenen, die hier ihre letzte Ruhestätte fanden, waren Kinder oder Jugendliche. Bild: Ullrich

Von Susanne Ullrich

Die Grabstellen auf dem Bentstreeker Friedhof gehören zu Menschen, die nie in Bentstreek lebten. Es sind polnische Zwangsarbeiter und ihre Kinder, die in Lagern starben. Die Sandsteine wurden aufgearbeitet und offenbaren nun 31 Namen.

Bentstreek - 31 Menschen, die zu keiner Zeit ihres Lebens Bentstreeker waren, liegen auf dem Friedhof des Ortes. Es sind höchstwahrscheinlich 29…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH