Norden

Sucht

Wenn die Selbsthilfegruppe der Rettungsanker ist

Viele Suchtkranken fehlt derzeit das Gespräch in Selbsthilfegruppen. Bild: Jens Büttner/DPA
Viele Suchtkranken fehlt derzeit das Gespräch in Selbsthilfegruppen. Bild: Jens Büttner/DPA

Von Steffen Bohlen

Für einige Ostfriesen spielen Selbsthilfegruppen eine wichtige Rolle. Seit der Corona-Pandemie fehlt Betroffenen der Rückhalt in den Gruppen. Für eine 57-Jährige aus Großefehn ist es eine Gratwanderung.

Ostfriesland - Die seit dem Frühjahr geltenden Kontaktbeschränkungen machen Alkoholkranken und anderen Abhängigen stark zu schaffen. Denn…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH