Norden

Verkehrsunfall

Radfahrer in Osteel vom Auto erfasst

Der 67-jährige Fahrer verletzte bei dem Zusammenstoß sich schwer. Bild: Pixabay

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzte sich ein 67-jähriger Radfahrer schwer. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Osteel - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf dem Adeweg in Osteel ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Eine Opel-Fahrerin wollte gegen 9.10 Uhr vom Adeweg auf die Bundesstraße abbiegen, teilt die Polizei Aurich mit.

Dabei übersah die 42-jährige Osteelerin nach ersten Erkenntnissen den kreuzenden Radfahrer, der Richtung Norden unterwegs war und stieß mit ihm zusammen. Der 67-jährige Radfahrer aus Marienhafe stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH