Niedersachsen

Osnabrück

Bauernpräsident Schulte to Brinke: Fleischbranche nutzt Not der Bauern aus

Im Supermarkt merken Kunden nicht viel davon, dass die Landwirte derzeit deutlich weniger Geld verdienen. Niedersachsens Bauernpräsident Schulte to Brinke mutmaßt, da mache sich jemand „richtig die Taschen voll“. Foto: Jan Woitas/dpa
Im Supermarkt merken Kunden nicht viel davon, dass die Landwirte derzeit deutlich weniger Geld verdienen. Niedersachsens Bauernpräsident Schulte to Brinke mutmaßt, da mache sich jemand „richtig die Taschen voll“. Foto: Jan Woitas/dpa

Von Dirk Fisser

Die Verzweiflung der Landwirte ist groß und wird immer größer: Während der Preis für Schweinefleisch weiter sinkt, stauen sich weiter Tausende Tiere in den Ställen. Wer hat Schuld daran? Niedersachsens Bauernpräsident wird deutlich.

Im Gespräch mit unserer Redaktion hat Albert Schulte to Brinke der Fleischbranche und dem Handel vorgeworfen, die Not der Landwirte auszunutzen und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH