Norden

Kritik

Post und Postbank sorgen in Norden für Ärger

Die CDU stellt sich hinter ihren Bürgermeister und kritisiert die Informationspolitik der Postbank. Das Bild wurde vor dem bisherigen Standort beim Marktplatz aufgenommen und zeigt die CDU-Vorstandsmitglieder Hayo Wiebersiek (von links), Hermann Reinders, Wolfgang Sikken, Astrid Dirks, Stephan Blömeke und Werner Hover. Bild: CDU Norden
Die CDU stellt sich hinter ihren Bürgermeister und kritisiert die Informationspolitik der Postbank. Das Bild wurde vor dem bisherigen Standort beim Marktplatz aufgenommen und zeigt die CDU-Vorstandsmitglieder Hayo Wiebersiek (von links), Hermann Reinders, Wolfgang Sikken, Astrid Dirks, Stephan Blömeke und Werner Hover. Bild: CDU Norden

Kurz vor der Schließung der Post und der Postbank am Norder Marktplatz kommt es zu den ersten Problemen. So gab es Verzögerungen bei den Auslieferungen und gerade ältere Postbankkunden sind mit der Situation überfordert. Der Bürgermeister reagiert.

Norden - Auf zwei wichtige Briefe musste Christa Brede-Hußmann aus der Großen Mühlenstraße in Norden zuletzt lange warten. Schon an einem Dienstag…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH