Emden

Verkehr

Das Hickhack um den Neuen Markt in Emden geht weiter

Die elf von Anfang an geplanten Einstellplätze vor dem Supermarkt am Neuen Markt sind größtenteils schon gepflastert. Zwei davon sind für Menschen mit Beeinträchtigungen vorgesehen. Bild: Müller
Die elf von Anfang an geplanten Einstellplätze vor dem Supermarkt am Neuen Markt sind größtenteils schon gepflastert. Zwei davon sind für Menschen mit Beeinträchtigungen vorgesehen. Bild: Müller

Von Heiko Müller

Der Vorstoß von Oberbürgermeister Tim Kruithoff, den Neuen Markt in Emden ganzjährig frei von Autos zu lassen, heizt die Diskussion noch einmal an. Eine Mehrheit für diesen Vorschlag schien am Dienstag noch nicht sicher zu sein.

Emden - Das Hickhack um den Neuen Markt in Emden geht weiter - und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Der jüngste Vorstoß von Oberbürgermeister Tim…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH