Emden

Naturschutz

Zoff um Kahlschlag in Emder Wäldchen „Janssens Tuun“

In „Janssens Tuun“ gibt es zwei Tümpel und ein kleines Wäldchen. Die Fläche soll Wiesenvögeln einen Naturraum bieten. Bild: F. Doden
In „Janssens Tuun“ gibt es zwei Tümpel und ein kleines Wäldchen. Die Fläche soll Wiesenvögeln einen Naturraum bieten. Bild: F. Doden

Von Gordon Päschel

Zugunsten des Naturschutzes soll in Emden ein Wäldchen verschwinden. Politiker, Ökologen und wütende Bürger laufen Sturm. Sie sprechen von einem Bürokratie-Irrsinn. Es gibt allerdings noch eine andere Perspektive auf den Fall.

Emden - Großer Wirbel um ein kleines Stück Natur namens „Janssens Tuun“: Im Osten Emdens soll ein Wäldchen geschlagen werden, verantwortlich ist die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH