Meinung

Meinung

Barfuß um die Burg

Ruinen von Canossa: Bußgänge zum Papst haben eine historische Tradition, so durch den deutschen König Heinrich IV. im Investiturstreit im Winter 1076/77 zu Gregor VII. Foto: Ewert
Ruinen von Canossa: Bußgänge zum Papst haben eine historische Tradition, so durch den deutschen König Heinrich IV. im Investiturstreit im Winter 1076/77 zu Gregor VII. Foto: Ewert

ein Kommentar von Burkhard Ewert

Der Bußgang von Kardinal Marx zum Vatikan erinnert an historische Vorbilder. Oft war dieses Ritual auch Teil eines symbolischen und politischen Kalküls. Diesmal ebenfalls?

In der Kirche geht es immer auch um Symbolik. Gegenstände stehen für einen Kontext, Handlungen für eine Haltung. Wenn der prominenteste deutsche…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit BZ-E-Paper immer
und überall informiert -
auf Ihrem Computer,
Tablet und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH