Aktuelle Schlagzeilen

Norderney ist teurer als Sylt

Kaufpreise steigern sich rasant

zum aktuellen ePaper ...

Aktuelle Schlagzeilen

Wenig Geschwindigkeitsverstöße festgestellt -

Aktuelle Schlagzeilen

Erstes umfassendes Grundlagenwerk zur Raketenentwicklung in Deutschland

Buchbesprechung: Raketentriebwerke aus dem deutschen Heereswaffenamt

zum aktuellen ePaper ...

Aktuelle Schlagzeilen

Juist: Jubiläumsregatta mit Borkumer Begrüßung

KW Sträter spendet Wanderpreis - „Safarie“ schnellster Segler

zum aktuellen ePaper ...

Aktuelle Schlagzeilen

Die Sommerfeier der Borkumer SPD

Aktuelle Schlagzeilen

Rat Juist verhängt Veränderungssperre – Neue B-Pläne in Arbeit

Die Inselgemeinde will den Bau von Zweitwohnungen eindämmen – Oldenburger Büro entwickelt Konzept

zum aktuellen ePaper ...

Liebe Leser, liebe Leserinnen,

Sylvia Loth, Redakteurin

nachdem die Insel sich am vergangenen Wochenende bei den ersten „Moveto“-Days auf der Insel sportlich bewegt hat, geht es tatkräftig weiter. So ist der Turn- und Sportverein (TuS) auf der Suche nach finanziellen Mitteln für einen neuen Sportplatz. Der Kunstrasenplatz kostet allerdings rund 481.000 Euro.  Aufgrund umfangreicher Sanierungen in den vergangenen Jahren fehlen dem TuS die finanziellen Mittel. „Eine Idee ist nun, den Platz für eine Laufzeit von zehn Jahren zu verpachten“, sagte Müller. Jeder Borkumer oder interessierte Festländer kann einen Quadratmeter für 100 Euro pachten. Das sind bei einer Laufzeit von zehn Jahren, zehn Euro im Jahr.

Werbung

Aktuelle Umfrage

Um den neuen Kunstrasenplatzt zu finanzieren, wünschen sich die Vertreter des TuS die Unterstützung der Borkumer. Können Sie sich vorstellen, einen Quadratmeter des neuen Sportplatzes zu pachten?

Tweets

Werbung

Bilder vom

Promenadeneröffnung

Bilder vom

Leichtahtletik-Sportfest 2014