Liebe Leser, liebe Leserinnen,

Martina Scheperjans, Redakteurin

Parkplatzprobleme kennen Autofahrer vor allem in Großstädten. Aber auch unsere Insel ist nicht davor gefeit. Nach sieben Monate langer Bauzeit ist jetzt der Parkplatz „Am langen Wasser“ fertiggestellt. Pünktlich zumSaisonbeginn steht er Urlaubern wie Insulanern kostenfrei zur Verfügung. Dennoch arbeitet die Insel daran, weitgehend auto- zumindest aber abgasfrei zu werden – allein schon der guten Luft wegen. Schließlich ist Borkum für sein Heilklima bekannt.

Die Insel hat außer Gesundheit auch viel Sport und Unterhaltung zu bieten: Im Sommer feiert ein beliebtes Event Jubiläum: Die Beachvolleyballer veranstalten zum 25. Mal ihre beliebten Turnier-Wochenenden, zu denen jeweils 1.000 (Hobby-)Sportler anreisen. Auch die anschließenden Beach-Partys haben bereits Tradition. Die Partys sind übrigens nicht nur für die Beachvolleyballer gedacht, sondern alle, die mitfeiern wollen, sind eingeladen. Neu auf den Borkumer Sand werden die „Beach Days Borkum“ gebracht.

Den musikalischen Höhepunkt des Wochenendes im Sommer bildet das Auftaktkonzert mit Johannes Oerding. Dann kämpft die nationale Spitzenklasse des Beachvolleyballs um Preisgeld und Qualifikationspunkte für die Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft in Timmendorfer Strand zum Ende der Saison

Martina Scheperjans, Redakteurin