Liebe Leser, liebe Leserinnen,

Martina Scheperjans, Redakteurin

auf einen wunderbaren Sommer folgt jetzt der romantische Herbst. Nach dem Jahrhundertsommer, der echtes „Karibik-Feeling“ an die Nordsee brachte, können wir der kälteren Jahreszeit gelassen entgegen sehen. Dass wir den Regen brauchen, ist unbestritten. Und dass ein toller Sommer auch seine Nachteile hat, haben wir in diesem Jahr erlebt. Manch einer hat sich in sozialen Netzwerken gar den „typisch nordischen Sommer“ zurück gewünscht.

Nun wechseln sich wieder Regen- mit Sonnentagen ab, im Meer ziehen (Kite-)Surfer ihre Bahnen, die Schwimmer werden immer weniger. Auch wenn die Sonne nicht mehr so heiß auf Borkum scheint, hat der Herbst auf der Insel viel zu bieten: Sport, Kultur, Erholung und – nicht zuletzt – Gesundheit. Borkum wurde als erste Insel als Allergiker freundlich zertifiziert. Zahlreiche Betriebe aus Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie ziehen dabei an einem Strang – zum Wohl der Urlaubsgäste.

Martina Scheperjans, Redakteurin